Roulette Bonus – was muss man für die Auszahlung tun?

Roulette Bonus – was muss man für die Auszahlung tun?

Roulette gehört zu den am meisten genutzten Casino Spielen weltweit. Kaum ein anderes Glücksspiel erfreut sich so großer Popularität. Aus diesem Grund sind virtuelle Roulette Tische auch in nahezu jedem Online Casino vertreten, meist in unterschiedlichen Spielvarianten und mit verschieden hohen Tischlimits. Zudem bieten einige Online Casinos ihren Besuchern auch einen speziellen Roulette Bonus an, mit welchem der Spieler ein wesentlich höheres Einsatzbudget erhält, als er eigentlich eingezahlt hat.

 

Warum gibt es einen Roulette Bonus?

Das Angebot an virtuellen Casino Plattformen ist heutzutage sehr umfangreich und wächst beständig weiter. Täglich tauchen neue Online Casinos im Netz auf und jedes bietet ein noch umfangreiches Spieleangebot als das andere. Wie in jedem anderen Bereich müssen die Online Casinos daher um ihre Kunden werben, ihre Zufriedenheit sicherstellen und versuchen die Konkurrenz auszustechen. Boni sind daher eine beliebte Werbemaßnahme für virtuelle Spielhallen. Und da vor allem Roulette sehr gefragt ist, bietet sich ein Roulette Bonus an, um potentielle Spieler von der Qualität der angebotenen Software und des Services zu überzeugen.

 

Roulette Bonus – Bedingungen und Auszahlung

Wie auch jedes andere Unternehmen, möchte natürlich auch ein Online Casino sich auf dem Markt behaupten können und hat daher ebenso wenig Geld zu verschenken, wie alle anderen Dienstleister oder Firmen. Ein Roulette Bonus ist daher meist an bestimmte Bedingungen geknüpft, der den Anbieter vor allem davor schützen soll, dass die Bonuszahlung missbraucht wird. In erster Linie soll der Bonus dem Spieler die Möglichkeit geben, die Plattform besser kennen zu lernen und mit dem erhaltenen Geld erste Gewinne zu erzielen. Spieler versuchen jedoch häufig, sich quasi den Bonus selbst auszahlen zu lassen. Dies ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders, weshalb ein Roulette Bonus meist an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. Bevor eine Auszahlung beantragt werden kann, müssen zalso erst einmal diese Bedingungen erfüllt werden. Diese könnten unter anderem Folgendes beinhalten, um nur einige Beispiele zu nennen:

 

  • Mindestgewinn: Bevor eine Auszahlung erfolgt, muss der Gewinn mindestens das x-fache des erhaltenen Bonus betragen.
  • Spielbeschränkung: Vom auszuzahlenden Gewinn dürfen maximal X Prozent am Roulette Tisch erspielt worden sein. Die Auszahlungssumme muss sich aus den Gewinnen verschiedener Spiele zusammensetzen. Manchmal darf der Bonus auch ausschließlich für Roulette genutzt werden. Sollte der Spieler also seinen Bonus auch für andere Spiele einsetzen, gelten die daraus resultierenden Gewinne als ungültig.
  • Maximale Auszahlungsgrenze: Eventuell abhängig von der gewünschten Zahlungsmethode.

Top 5 online Roulette Casinos

Anbieter Bewertung Bonus  
 
100% bis 250 € Jetzt weiter zu Casino Club
 
300% bis 1000 € Jetzt weiter zu EuroGrand Casino
 
320% bis 3200 € Jetzt weiter zu 21Nova
 
150% bis 4400 € Jetzt weiter zu William Hill
 
100% bis 300 € Jetzt weiter zu Sunmaker